Effektmonster sind Monsterkarten, die Spezialfähigkeiten besitzen. Die Effekte der Monster sind in fünf Kategorien unterteilt: Flipp-Effekt, Permanenter Effekt, Zündeffekt, Triggereffekt und Schnelleffekt.

Typen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flipp-Effekt: Dies ist ein Effekt, der aktiviert wird, wenn eine verdeckte Karte aufgedeckt wird. Dies kann geschehen, wenn sie als Flippbeschwörung beschworen wird, wenn sie angegriffen wird, während sie verdeckt ist, oder wenn sie durch einen Karteneffekt aufgedeckt wird. Diese Effekte beginnen mit dem Wort „FLIPP:“ auf der Karte. Wenn du ein verdecktes Monster hast, muss dein Gegner vorsichtig sein, weil er nicht weiß, ob es einen Flipp-Effekt hat oder nicht.

Permanenter Effekt: Dieser Effekt ist aktiv, während das Effektmonster offen auf dem Spielfeld liegt. Der Effekt beginnt, sobald das offene Monster das Spielfeld betritt, und endet, sobald dieses Monster verschwindet oder nicht länger offen liegt; es gibt keinen Trigger für seine Aktivierung. Diese Monster sind am nützlichsten, wenn du eine Strategie hast, um sie auf dem Spielfeld zu beschützen.

Zündeffekt: Du kannst diesen Typ Effekt benutzen, indem du während deiner Main Phase einfach seine Aktivierung ansagst. Es gibt einige Zündeffekte, die Kosten für die Aktivierung haben, wie Karten von deiner Hand abzuwerfen oder deine Monster als Tribut anzubieten. Weil du wählen kannst, wann du diesen Typ Effekt aktivierst, ist es leicht, damit eine Kombination zu erzeugen.

Triggereffekt: Diese Karten werden zu bestimmten Zeiten aktiviert, zum Beispiel „während der Standby Phase“ oder „wenn dieses Monster zerstört wird“. Diese Karten können großartige Kombinationen ergeben, aber es ist leichter für deinen Gegner vorherzusagen, was passieren wird, daher könnte er versuchen, dich aufzuhalten.

Schnelleffekt: Dies sind spezielle Monstereffekte, die du sogar während des Spielzugs deines Gegners aktivieren kannst. Dieser Typ von Effekt hat Zaubergeschwindigkeit 2, auch wenn alle anderen Monstereffekte Zaubergeschwindigkeit 1 haben. Weil es für deinen Gegner schwierig ist, diese Karten vorherzusehen, können sie ihm eine unerwartete Überraschung bescheren. (Hieß früher Mehrfach-Trigger-Effekt.)

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Kategorie

Ein Effektmonster

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.